Baden-Württemberg Spitzenreiter vor Mecklenburg-Vorpommern

Die meisten Punkte im aktuellen Gesamtranking erreicht Baden-Württemberg, welches damit erstmals die Spitzenposition erreicht. Den zweiten Platz kann Mecklenburg-Vorpommern für sich verbuchen. Beide Länder verbessern sich damit um eine Position gegenüber dem letzten Ranking von 2014. Der letztmalige Spitzenreiter Bayern erreicht die dritthöchste Gesamtpunktzahl.

2. Monitoringbericht zum Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg; Teil II

Der hier vorgelegte zweite Berichtsteil beschäftigt sich mit der Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg und der Umsetzung des 2014 von der Landesregierung beschlossenen
integrierten Energie- und Klimaschutzkonzepts (IEKK). Das IEKK enthält konkrete Umsetzungsstrategien zur Erreichung der Klimaschutzziele und unterlegt diese mit insgesamt 108 Maßnahmen.
Mehr als 90 Prozent dieser Maßnahmen werden fortlaufend umgesetzt.

Monitoring-Kurzbericht 2015 zum Klimaschutzgesetz und zum integrierten Energie und Klimaschutzkonzept

Das Klimaschutzgesetz sieht vor, durch ein qualitatives und quantitatives Monitoring kontinuierlich zu überprüfen, inwieweit die Ziele des Klimaschutzgesetzes und des IEKK erreicht werden. Im März 2015 hat die Landesregierung den ersten Monitoring-Kurzbericht veröffentlicht, nun liegt der zweite Monitoring-Kurzbericht der Landesregierung vor.

Seiten

Kommunales Portal für erneuerbare Energien Baden-Württemberg RSS abonnieren